▲ Nach Oben

 Medienpartner

08. Oktober 2014

Der Verlag Der Tagesspiegel ist mit seinen Publikationen Handelsblatt, Tagesspiegel und Potsdamer Neueste Nachrichten ab 2015 exklusiver Partner der BB-Masters im Bereich Tageszeitungen

Schalten Sie in der deutschlandweiten BB-Masters Sonderveröffentlichung Ihre Anzeige entsprechend Ihrer Zielgruppe. Die Themeninhalte der Sonderveröffentlichung werden sich mit dem Golfsport befassen – Golf als Sportart, Zahlen und Fakten, BB- Masters, Entwicklungen der kommenden Jahre, Golf & Natur und viele weitere.

Handelsblatt (deutschlandweit)
Auflage 132.000 Exemplare/Reichweite 475.000 Leser

Das Handelsblatt ist die führende Wirtschafts- und Finanzzeitung bei den Top-Entscheidern in Deutschland.

Die Mediadaten finden Sie hier.

Das Handelsblatt steht für hohe Aktualität, Verlässlichkeit, Substanz und Objektivität. Nachrichten werden recherchiert, analysiert und in den komplexen Zusammenhang eingeordnet.

Das Ausleuchten der Hintergründe, Kommentare, Analysen haben besonderes Gewicht.

Mit fundierten Berichten über Zukunftstrends und neue Technologien liefert das Handelsblatt wichtige Erkenntnisse für erfolgreiches Handeln in sich ständig verändernden Branchen und Märkten.

Die Marke Handelsblatt wird durch die enge Vernetzung der verfügbaren Medienkanäle in Print, Online und Mobil schon jetzt den zukünftigen Bedürfnissen an das Informations- und Nutzungsverhalten gerecht.

Zur weiteren Steigerung der Reichweite und Darstellung multimedialer Inhalte werden Leitartikel-Teaser, mobile Content Ads und Microsite auf www.tagesspiegel.de sowie eine Bild-Text-Anzeige im Newsletter Tagesspiegel „Morgenlage“ eingesetzt.

Tagesspiegel

Der Tagesspiegel & Potsdamer Neueste Nachrichten
Auflage 127.906 Exemplare/Reichweite 306.000 Leser

Der Tagesspiegel spricht alle Altersgruppen gleichermaßen an. Unter den Abonnement-Zeitungen hat er das jüngste Durchschnittsalter.

Die Tagesspiegel-Leser verfügen über eine überdurchschnittlich gute Schulbildung.

Die beruflich hoch qualifizierten Berliner/Potsdamer lesen am liebsten den Tagesspiegel.

Die Tagesspiegel-Leser verdienen überdurchschnittlich und haben die höchste Kaufkraft.

Der Tagesspiegel erzielt mit 35 % die höchste Reichweite unter den politischen und wirtschaftlichen Entscheidungsträgern der Hauptstadtregion

Quelle: LA Berlin 2013, LpA, Wochenschnitt; Entscheidungsträger-Analyse Berlin 2013

Die enge Vernetzung der Print- und Online-Redaktionen ermöglichen es, auch den Nutzern im Internet hochwertigen Journalismus und außergewöhnliche Hintergrundberichterstattung anzubieten