▲ Nach Oben

 News

20.000 Euro Preisgeld für SEBASTIAN HEISELE

Sebastian Heisele war der große Sieger beim BB-Masters am Motzener See. Dabei war es am Ende spannend. Martin Keskari war bis auf einen Schlag an ihn herangekommen. Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten bei dem Pros und Amateuren und wünschen ein gute Heimreise.

v.l.n.r. Klaus-Jürgen Meier, Dirk Germandi, Jörg Woltmann, Jan Oelmann, Stefan Quirmbach, Martin Keskari, Sebastian Heisele, Ben Parker, Oliver Böckman, Claus M. Kobold, Manfred Gugerel, Frank Adamowicz, Dieter R. Klostermann

 

 

12.450 Euro für BIRDIE for HOPE

Bei den BB-Masters wurde mit BIRDIE for HOPE auch wieder für den guten Zweck gespielt. Auf Grund des Engagements der bito ag, Familie Axel Heine, 3B Dienstleistungen und weiterer Partner wurde eine Spendensumme von 12.450 Euro (536 Birdies, 24 Eagles) für die Vereine Project HOPE e.V. und Birdies für Bildung erspielt.

 

 

Herausragende Gewinner bei den Amateuren

Vor den Pros begaben sich die Amateure am frühen morgen auf den Platz, um die Sieger in der Bruttowertung Damen und Herren sowie jeweils die ersten drei Plätze in der Nettowertung in den Gruppen A, B und C auszuspielen. Den Siegern und Platzierten winkten als Preise wieder Uhren aus dem Hause ASKANIA, dem offiziellen Timekeeper der BB-Masters.

Bruttosieger wurden die Clubmeister aus dem Golf- und Landclub Berlin-Wannsee Alexandra Försterling  und Dean Berninger.

Stolze Sieger in der Sonderwertung mit tollen Preisen

Nearest-to-the-Pin Gewinner Ava Bergner und Tobias Willmeroth  freuten sich über Gutscheine mit Jochen Schweitzer Sprung vom Park Inn Berlin-Alexanderplatz.
Für die Longest Drive Sieger ging es auf Reisen. Auf Ava Bergner wartet das Beachcomber Hotel in Marakesch und auf Philipp Matlari der Brocket Hall Golf & Country Club bei London.
Herzlichen Glückwunsch!

Ben Parker und Team gewinnen die BB-Masters Teamwertung 2016

Wir freuen uns über einen erfolgreichen zweiten Tag mit Ausklang beim Galaabend im Berlin Capital Club mit der Siegerehrung der Teamwertung.
Zu Gast waren heute Abend auch DGV-Präsident Claus M. Kobold und PGA-Präsident Stefan Quirmbach mit den neusten Information zum Stand der Vorbereitungen des Golfwettbewerbes bei den Olympischen Spielen in Rio.

Sieger in der Teamwertung wurde Ben Parker mit seinem Team Fabian Duschinski, Norbert Remer und Alexander Vogel, die neben dem Scheck und den Flugschreibern von ASKANIA Ihr Flightfoto als Leinwand von Peter Huber überreicht bekamen.

Morgen geht es ums Ganze: Sebastian Heisele, Jonas Kölbing und Martin Keskari führen unter den Pros!